Im ACN ist immer was los!

September/Oktober 2015

Cockpit der HP Flugplatz Nastätten Nastätten aus der Luft
Nummernschild Vogelzug Windhose
Slingsby in der Luft Slingsby landet Slingsby Windraeder
Platzsanierung Platzsanierung Sanierung

Am Blaufärbermarkt im Zentrum von Nastätten wurde der Wiederaufstieg in die 1. Segelflugbundesliga gebührend gefeiert. Die ASK 23 "YP" und viele ACN-Piloten zeigten sich zusammen mit der Bienenkönigin den vielen Zuschauern.

Der TÜV prüfte die Segelfluganhänger am 10.10. bei trübem Himmel. Alle Hänger haben bestanden. Am 11.10. endlich Flugwetter. Erstmals hob eine Slingsby T21 in Nastätten ab. Diesen Oldtimer aus 1959 hat eine private Haltergemeinschaft angeschafft. Die Piloten sitzen nebeneinander und viele schöne Flüge und immer "happy landings".

Das Blaue Ländchen von oben ist auch im Herbst ein toller Anblick. An diesem Tag wurde die Thermik von einer leichten Welle unterstützt. Dort kann Höhe auch im Geradeausflug gewonnen werden. Die Tage werden nun deutlich kürzer und kälter. Die Kraniche und machen sich auf in südlicherer Gefilde. Die Sanierung der östlichen Landebahn erfordert am 17.10. den Einsatz der ACN-Mitglieder. Viele Steine wurden von der Landebahn entfernt.

Text & Fotos: Thomas Paulsen